Wir wurden vom Wiener Tierschutzhaus um Vermittlungshilfe gebeten.

Les und Charlie suchen ein gemeinsames Zuhause. Die beiden sind recht alltagstauglich, tragen stressfrei ihren Maulkorb, nutzen problemlos öffentliche Verkehrsmittel, können im Auto mitfahren und Gasthäuser besuchen. Sie lieben zu Hause kuscheln, Suchspiele mit Leckerlies, streifen sehr gerne durch den Wald und kennen die Grundkommandos!

Charlie ist ein 2,5 Jahre alter, unkastrierter, English Setter. Er ist von den beiden der souveränere Hund, spielt und tobt gerne mit Les, bleibt prinzipiell in der Nähe seines 4-beinigen Partners und seiner Bezugsperson – auch, wenn er mal Amseln jagt. Frei laufen liebt er genauso wie weite Waldspaziergänge. Charlie – wie LES auch – ist es auch gewohnt an der Leine zu gehen, ist aber einer, der dabei zieht. Zu Hause ist er ruhig und leise .... und liebt es gekrault zu werden.

Les ist ein 5 Jahre alter, unkastrierter, groß gewachsener Kleiner Münsterländer. Er ist ein hoch sensibles, äußerst wachsames Wesen, Fremden gegenüber sehr vorsichtig. Kinder mag er nicht, eben sowenig wie Schüsse oder Silvester. Les hat ein ausgeprägtes Territorialverhalten, wobei Territorium immer dort ist, wo seine Bezugsperson ist. Aus Unsicherheit neigt er dazu, andere Rüden anzustänkern und würde sich diesen auch stellen. Mit seinem Freund Charlie ist das natürlich anders: den braucht er, der gibt ihm Sicherheit! Seine Jagdleidenschaft ist bei guter Bindung gut handhabbar.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Hundevergabe 01/699 24 50-50 (Mittwoch bis Sonntag, jeweils 13:30 – 17:00 Uhr) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!